Nützliche Tipps von unseren Diätassistenten

Hilfe!

An manchen Tagen ist es nicht so einfach. Glücklicherweise kennt das ganze FitForMe Team die meisten Fallen, oft aus eigener Erfahrung. Um Ihnen zur Hand zu gehen, haben wir unsere Tipps zusammengefasst.

Probieren Sie diese Tipps aus. Beginnen Sie mit 1 …

Hunger

  • Wussten Sie, dass sich Hunger wie eine Welle verhält?
  • Gehen Sie nicht mit einem leeren Magen einkaufen, essen Sie vorher etwas. Wenn Sie einkaufen, tun Sie das mit Ihrem Partner und dies maximal zwei Mal pro Woche. 

Diäten

  • Essen Sie regelmäßig: planen Sie 3 Hauptmahlzeiten und 3 kleine Extras ein. Haben Sie Lust zu essen? Setzen Sie diesen Drang in einen geeigneten Moment um.
  • Kauen Sie das Essen gut und schlucken Sie es hinunter, bevor Sie den nächsten Happen auf der Gabel oder dem Löffel haben.
  • Merken Sie, dass Sie zu schnell essen, dann essen Sie vor einem Spiegel. Was auch gut funktioniert ist, Kinderbesteck zu verwenden oder Happen von der Größe einer 5 Cent Münze zu essen.
  • Putzen Sie Ihre Zähne oder duschen Sie. Ein einfacher Trick, der funktioniert!
  • Probieren Sie kleinere Schlucke zu nehmen, wenn Sie trinken. 

Nahrungsergänzungsmittel einnehmen

  • Nehmen Sie die Kapsel zusammen mit einem Schluck Wasser oder zuckerfreiem Getränk ein. Kaffee kann den Geschmack neutralisieren und die Einnahme erleichtern.
  • Wenn die Kapsel zu groß ist, um Sie mit einem Mal hinunterzuschlucken, dann können Sie die Kapsel auch aufziehen und den Inhalt (Pulver) mit einem Happen zuckerfreiem Apfelmus oder etwas anderem einnehmen, was Sie lecker finden.
  • Lästiges Aufstoßen vom Geruch? Nehmen Sie die Kapsel dann während der Mahlzeit oder kurz vor dem Schlafengehen ein. Das hilft garantiert!
  • Vergessen Sie oft Ihre Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen? Stellen Sie die Weckfunktion auf Ihrem Handy ein oder erstellen Sie eine Erinnerung in Outlook. 

Übelkeit

  • Trinken Sie 15-30 Minuten vor dem Essen etwas Warmes, wie Pfefferminz- oder Kamillentee oder Hühnerbrühe.
  • Ingwer (Tropfen oder Tee) hilft gut gegen Übelkeit.
  • Nehmen Sie die Kapsel nicht auf nüchternen Magen ein, sondern 1 bis 2 Stunden nach der Mahlzeit. 

Bewegung

  • Holen Sie den Schrittzähler aus dem Schrank! Schauen Sie nach der ersten Woche nach Ihrer durchschnittlichen Anzahl an Schritten und probieren Sie die Woche danach 500 Schritte pro Tag mehr zu machen. Zehntausend Schritte pro Tag ist ein schönes Ziel.
  • Ist wandern für Sie zu langweilig? Dann laden Sie einen Freund oder eine Freundin ein, mit zu gehen. Wollen die auch nicht? Dann gehen Sie mit dem Hund der Nachbarn spazieren – der wird sich sicher freuen, Gassi zu gehen.
  • Lachen Sie mehr! Wussten Sie, dass 100-mal (echtes) Lachen die gleiche Anzahl an Kalorien verbrennt wie 10 Minuten rudern? 

Aber auch...

  • Planen Sie einen Moment der Sünde ein: Dies ist wichtig, damit Sie sich selbst nicht vergessen, dann würden Sie erst recht danach verlangen. Eine schöne Belohnung muss hin und wieder einfach sein und schmeckt dann noch besser.
  • Niemand ist perfekt und Sie können auch nicht von sich selbst verlangen, dass Sie 365 Tage im Jahr die perfekte Person mit einem verkleinerten Magen sind. 

Viel Erfolg im Namen Ihres treuen Unterstützer!

Können Sie hier noch etwas Hilfe gebrauchen? Dann rufen Sie von Montag bis Freitag zwischen 09:00 – 18:00 Uhr das FitForMe Team unter der Telefonnummer 030 - 2201 38 981 an. FitForMe ist für Sie da!